Hegeringversammlung mit Neuwahlen des Hegeringleiters und seines Stellvertreters

Am 6. Juni 2019 wurden in der Hegeringversammlung ein neuer Hegeringleiter und ein Stellvertreter gewählt.

Erstellt am 24.06.2019

Am 6. Juni 2019 fand unter der Leitung des scheidenden Hegeringleiters Hubert Eberle die Hegeringversammlung im Gasthaus Löwen in Prestenberg statt.

Er gab einen Rückblick auf seine Zeit als Hegeringleiter und die verschiedenen Ämter, wie Schießobmann und Leiter der Jagdschule, die er bei der Jägervereinigung Tettnang ausübte.

Als Referent wurde Herr Rudolf Fritze von der Kreisjägervereinigung Lindau Begrüßt.

Er gab Einblicke in Auftrag und Herausforderungen der Jagd und dankte Hubert Eberle für seinen langjährigen Einsatz.

Anschließend stand die Wahl der Nachfolger des Hegeringleiters und seines Stellvertreters an.

Einstimmig gewählt wurden: Konstantin Hund als neuer Hegeringleiter und Johannes Probst als sein Stellvertreter.

Hubert Eberle bedankte sich für die Unterstützung seines Stellvertreters Herrmann Wenzler und der Mitglieder. Er verabschiedete sich als Hegeringleiter und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg und gutes Gelingen beim  Einsatz für die Belange der Jagd und der Mitglieder.

Nach ein paar Informationen durch Kreisjägermeister Reinhold Baumann wurde die Versammlung durch ein Schlusswort des neuen Hegeringleiters geschlossen.

Auch wir als Jägervereinigung Tettnang bedanken uns hier noch einmal bei Hubert Eberle und Herrmann Wenzler für ihren herausragenden Einsatz und wünschen den Nachfolgern viel Erfolg und gutes Gelingen.


 

Erstellt am 24.06.2019
Zurück zur Übersicht