Badisch-Württembergisches Wettschießen 2017

Das Wettschiessen "Württemberg gegen Baden" geht erneut an Baden

Erstellt am 15.07.2017

Am 15.07. fand das Badisch-Württembergische Freundschaftsschießen zum dritten mal auf dem Schießstand Ahäusle statt.


Seine Königliche Hoheit Friedrich Herzog von Württemberg und Schützen der Jägervereinigung Tettnang maßen sich mit Seiner Königlichen Hoheit Prinz Bernhard zu Baden und Schützen der Badischen Jäger Überlingen.


Prinz Bernhard zu Baden und die Badischen Jäger konnten den Wettbewerb für sich entscheiden und durften anschließend den Wanderpokal erneut ihr Eigen nennen. Bester Schütze auf der Ehrenscheibe war Prinz Bernhard zu Baden.


Die Siegerehrung beim Gasthaus Rebstock wurde von der Jagdhornbläßergruppe Markdorf feierlich umrahmt und anschließend ließen die Teilnehmer den Nachmittag gemütlich ausklingen.


Gratulation an Prinz Bernhard und die Badischen Jäger Überlingen!

Erstellt am 31.07.2017
Zurück zur Übersicht