Trichinenproben von Wildschweinen; Neue Untersuchungsstelle in Wasserburg

Erstellt am 15.12.2015

Vom Veterinäramt beim Landratsamt Bodenkreis erreichte uns folgende wichtige Mitteilung:


Herr Dr. Specht aus Wasserburg hat die Trichinenuntersuchungsstelle von Herrn Dr. Trupkovic übernommen. Ab sofort können Trichinenproben von Wildschweinen bei ihm abgegeben werden; Untersuchungstag ist wie bisher der Montag, allerdings müssen die Proben anders als bisher spätestens schon um 9:00 Uhr bei ihm angeliefert werden.

Dr. Hermann Specht
Hasenäcker 18
88142 Wasserburg

Tel.: 08382 998041

Probenanlieferung spätestens 09:00 Uhr 

Siehe auch unter:

http://www.bodenseekreis.de/ordnung-sicherheit/lebensmittelueberwachung/fleischhygiene/trichinenuntersuchung.html 

Der Fleischbeschaubezirk von Herrn Dr. Trupkovic wurde aufgeteilt. Herr Dr. Specht hat die Bereiche Tettnang und Neukirch übernommen. Meckenbeuren und Ettenkirch werden bis auf Weiteres von der Praxis Dr. Spielmann/Dr. Holtschmidt betreut. 

Wir bitten um Verständnis, dass wir im Rahmen der Änderungen die Trichinenuntersuchungsstelle verlegen mussten, und bitten, entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.


gez.:

Dr. med. vet. Günter Herrmann
Amtsleiter Veterinäramt
Landratsamt Bodenseekreis
Albrechtstraße 67, Raum B 2.03

E-Mail: dr.guenter.herrmann(at)bodenseekreis.de
Telefon: 07541 204-5162
Fax: 07541 204-8827

Zurück zur Übersicht