Wildkochkurs im "Löwen" in Prestenberg

(Bilder ganz unten)

Für unsere Mitglieder bieten wir einen Wildkochkurs für 10 Teilnehmer mit Benedikt Gessler an.

Abends gegen 19.00 Uhr werden die zubereiteten Speisen serviert, angesprochen sind alle interessierten Mitglieder mit Begleitung.

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren ist eine vorherige Reservierung mit Angabe der Personenzahl unter info@jv-tettnang.de, oder beim Schriftführer notwendig.

Die musikalische Umrahmung übernimmt die Jagdhornbläsergruppe Friedrichshafen/Tettnang.

Wo hat Benedikt Gessler bisher gekocht, und was hat er bisher gemacht?

In den Kochtopf geschaut bei Relais & Châteaux Hotel

Residenz Heinz Winkler

Aschau im Chiemgau

Feinschmecker 5 Bestecke

Gault Millau 19 Punkte

Guide Michelin Sterne 3

Schlemmer Atlas 5 Löffel

Deutsche Rangliste auf Platz 2

Weitere Stationen Relais & Châteaux Hotel

Dollenberg im Schwarzwald

Feinschmecker 4 Bestecke

Gault Millau 16 Punkte

Guide Michelin Sterne 2

Schlemmer Atlas 4 Löffel

Deutsche Rangliste auf Platz 32

Erste Küchenchefstelle Comfort & Business Hotel

Residence in Vaduz

Fürstentum Liechtenstein

Gault Millau 1 Haube (von 4 möglichen)

Schweizer Rangliste auf Platz 106

Studiumszeit Wirtschaftschule für Hotelerie

und Gastronomie in Dortmund

Zweite Küchenchefstelle Schloss Neutrauchburg

Seminar- und Tagungszentrum

Hotel und Gastronomie

Urkunden und Auszeichnungen 2 F im Feinschmecker 2011

(Schloss Neutrauchburg)

2 Diamanten beim Varta- Führer 2011

(Schloss Neutrauchburg)

Die besten Tagungshotels auf Platz 9 in Deutschland 2011

(Schloss Neutrauchburg)

Eine Haube Gault Millau

erschienen im Gault Millau 2007

Jüngster Haubenkoch in Liechtenstein und der Schweiz

Vizeweltmeister für Liechtenstein

bei der Koch – Weltmeisterschaften 2006

Gold und 1 Platz

beim internationalen Kochwettbewerb

in Karlsruhe (Hogaka 2003)

1 Platz beim Laurenzius Wettbewerb

(in Bereich der Pâtisserie 2003)

Zurück zur Übersicht